Download Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die by Larissa Remmler PDF

By Larissa Remmler

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, observe: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Veranstaltung: Seminar: Aristoteles: Nikomachische Ethik, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Aristoteles beschäftigt sich im siebten Buch der Nikomachischen Ethik mit der Lust. Mit Selbstbeherrschung und Unbeherrschtheit, mit Weichlichkeit und Abgehärtetheit und so letztendlich auch mit der Willensschwäche. Es geht um Leidenschaften und ob guy sie besiegt oder von ihnen besiegt wird.

1.1 Einige Thesen aus dem zweiten Buch der Nikomachischen Ethik

Schon im zweiten Buch sprach Aristoteles von Lust und Schmerz und deren Zusammenhang mit den Tugenden. Einige Thesen daraus möchte ich nun der Behandlung des siebten Buches voranstellen:

1. Denn diese (die Lust) ist allen Lebewesen gemeinsam und begleitet alles , was once zur Entscheidung kommt. Denn auch das Schöne und das Förderliche erscheint angenehm.
(NE 1104 b 34)

Ferner ist uns allen dies von unserer Säuglingszeit her anerzogen. Darum ist es auch schwierig, diese Empfindung abzustreifen, da das Leben ganz davon durchtränkt
ist.(NE 1105 a 1 )

2. Durch die Enthaltung von Lust werden wir besonnen und wenn wir es geworden sind, so können wir uns auch am leichtesten der Lust enthalten (NE 1104 a 32)

So verhält es sich auch mit den anderen Tugend, guy wird nur gerecht, wenn guy gerecht handelt und wenn guy gerecht geworden ist, fällt es leicht gerecht zu handeln.

Show description

Read Online or Download Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die Lust und wie wir mit ihr umgehen (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Epictetus’ Handbook and the Tablet of Cebes: Guides to Stoic Living

This new translation presents works, one by way of Epictetus and the opposite via Cebes, historic Greek philosophers of the Imperial interval, in new translations of clear, user-friendly English. during this book, readers will the way to maintain emotional concord and a ‘good stream of lifestyles’ no matter what fortune might carry in shop for them.

The Philosophy of Antiochus

Antiochus of Ascalon used to be one of many seminal philosophers of the 1st century BC, an period of radical philosophical switch. a few known as him a digital Stoic, yet in truth his programme was once an up-to-date revival of the philosophy of the ‘ancients’, which means principally Plato and Aristotle. His importance lies in part in his huge, immense impression on Roman intellectuals of the age, together with Cicero, Brutus and Varro, in part in his function because the harbinger of a brand new type of philosophy, which thereafter remained dominant for the rest of antiquity.

Plato and the Post-Socratic Dialogue

Plato's past due dialogues have frequently been overlooked simply because they lack the literary appeal of his previous masterpieces. Charles Kahn proposes a unified view of those diversified and hard works, from the Parmenides and Theaetetus to the Sophist and Timaeus, displaying how they progressively enhance the framework for Plato's past due metaphysics and cosmology.

The Art of Living: The Stoics on the Nature and Function of Philosophy (BC Paperbacks Series)

Old philosophy used to be conceived as a life-style or an paintings of residing, but when old philosophers did imagine that philosophy should still rework an individual's lifestyle, then what notion of philosophy stands in the back of this declare? John Sellars explores this query via a close account of historical Stoic principles in regards to the nature and serve as of philosophy.

Extra info for Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die Lust und wie wir mit ihr umgehen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 8 votes