Download Ein dogmengeschichtlicher Überblick der Entwicklung der by Jennifer Peters PDF

By Jennifer Peters

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, be aware: 3,0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: „Nobody’s perfect“, weiß der Volksmund zu sagen. „Irren ist menschlich“, da ist er sich sicher. Vielleicht gerade deshalb wird wohl kaum ein Dogma der katholischen Kirche stärker diskutiert, kritisiert und umstritten. Wohl kaum ein Thema trennt die Befürworter und Kritiker des Glaubens mehr. Ein jeder hat eine Meinung, einen mehr oder weniger endgültigen und strikten Standpunkt, der ihn möglicherweise sogar vom Glauben und vor Allem von der Kirche ab- bzw. fernhält. „Wie kann ein Mensch unfehlbar sein?“, fragen die einen, „Natürlich macht der Papst als Gottesmann keine Fehler“, konstatieren die anderen. Doch wer hat Recht? Kann ein schlüssiges, theologisch-wissenschaftlich fundiertes Endergebnis gefunden werden, das für alle nachvollziehbar und logisch zu erklären ist, aber dennoch keinem Glaubensgrundsatz widerspricht oder die römisch-katholische Christenheit eines entscheidenden Guts beraubt? Wie hat sich die Thematik im Verlauf der Kirchengeschichte entwickelt, wann und wie ist die Frage aufkommen und wie lautet die tatsächliche Antwort und Entscheidung der Kirche? Die folgende Arbeit soll sich mit der Frage nach der Infallibilität und dem Jurisdiktionsprimat des Papstes beschäftigen, den Bogen zu vor Allem dem Ersten, aber auch dem Zweiten Vatikanischen Konzil schlagen und auch den damaligen Papst Pius IX. in den Kontext mit einbinden.
Dafür sollen zunächst die Biographie Papst Pius IX. und der Verlauf des Ersten Vatikanums skizziert werden, bevor die Begrifflichkeiten der Infallibilität und des Jurisdiktionsprimats des
Papstes näher betrachtet und erläutert werden. Im Anschluss wird der Bogen zum Zweiten Vatikanischen Konzil geschlagen, bevor die Bedeutung des Dogmas in die Entwicklung der Gesamtgeschichte des Papsttums eingebettet wird.

Show description

Read or Download Ein dogmengeschichtlicher Überblick der Entwicklung der päpstlichen Unfehlbarkeit (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Dignitatis humanae: Die Erklärung über die Religionsfreiheit (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, observe: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Das Zweite Vatikanische Konzil, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Erklärung über die Religionsfreiheit „dignitatis humanae“, die 1965 während des II.

Predigtstudien V/2: für das Kirchenjahr 2012/2013 (German Edition)

Sonntag für Sonntag einen vorgegebenen Bibeltext so auszudeuten, dass sich die Kirchenbesucher persönlich angesprochen fühlen, ist eine hohe Kunst. Um sie zu beherrschen, benötigt guy angemessene Hilfsmittel. Die Predigtstudien gewährleisten seit über vier Jahrzehnten mit predigterfahrenen Autorinnen und Autoren aus allen Generationen und Landeskirchen zeitgemäße Anregungen für eine fundierte Predigt.

Die Botschaft Jesu von der Gottesherrschaft und das Verhalten der Kirche (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: 2,1, , 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: EinleitungDie Botschaft Jesu von der Gottesherrschaft ist im Kern die Verheißung des Reich Gottes, gleichsam ein Zustand, da alles Böse endet und durch das vollkommene Gute abgelöst wird.

Geschichte des Kirchenlieds und Kirchengesangs (German Edition)

Geschichte des Kirchenlieds und Kirchengesangs through Eduard Emil Koch. This booklet is a duplicate of the unique booklet released in 1866 and will have a few imperfections comparable to marks or hand-written notes.

Extra info for Ein dogmengeschichtlicher Überblick der Entwicklung der päpstlichen Unfehlbarkeit (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 23 votes