Download Frank Stella´s shaped canvases: Eine Neuerung in und für die by Tina Pfab PDF

By Tina Pfab

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, word: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Kunsthistorisches Seminar und Kustodie), Veranstaltung: Jenseits des Modernismus. Die Kunst seit den 1960er Jahren., Sprache: Deutsch, summary: ... Frank Stella hat sich, abgesehen von seiner Schulzeit, in der er gegenständlich gemalt hatte, der abstrakten Kunst zugewandt. Stella wollte kein „relational painting“. Keine Spannung zwischen Vorder- und Hintergrund, zwischen Haupt- und Nebenmotiven. Er wollte ein „non-relational painting“, welches selbständig bestehen kann, ohne Verweischarakter und ohne Bezug zu einer außerbildlichen Welt. Mit seiner Serie der Black work gelang ihm die Verwirklichung des „non-relational-painting“. Die zweidimensionalen Streifenbilder, seine Black work, sind frei von beziehungsstiftenden Relationen. In der 1958 entstandenen Serie ordnet Stella regelmäßige Linien an.
Um 1960 begann Stella mit beliebig geformten Bildträgern zu experimentieren, used to be zur Folge hatte, dass er das klassische Bildformat überwand. Die Serie, die dabei entstand bezeichnete Stella als formed canvases, used to be soviel bedeutet wie „geformte Leinwände“. Im Gegensatz zu einem Tafelbild, welches durch seine äußere shape die innere Struktur bestimmt, bestimmt bei einem formed canvas die innere Struktur die äußere shape. Stella löste sich mittels dieser Serie vom traditionellen rechtwinkligen Leinwandformat und von der scheinbaren Begrenzung der zweidimensionalen Malerei durch die Komponente des Raumes. Aufgrund dieser neuartigen und ungewohnten Kombination von Malerei und Skulptur wurde Stella zum Mitbegründer einer neuen Kunstauffassung.
Ein formed canvas verlässt die Leinwand als rechteckiges Gebilde und ermöglicht somit absonderliche Formen, die von der inneren Struktur bestimmt wird. Die formed canvases strukturieren V-Formen, die sowohl in ihrer Gesamtform als auch in ihrer Farbe unterschiedlich sein können. Stellas formed canvas „Quathlamba“ von 1964 ist ein Gebilde aus drei V-Formen, die Seite an Seite aneinandergefügt sind. Das Gesamtphänomen besteht als ein Gebilde aus thirteen Ecken. Das Gebilde nimmt additionally nicht eine shape von thirteen Ecken in sich auf, wie beispielsweise ein Tafelbild eine bestimmte Figuration in sich aufnimmt, sondern die Gesamtform aus thirteen Ecken ist identisch mit der shape des Bildträgers. Es handelt sich dabei um eine buchstäbliche, tatsächliche Formgegebenheit, die Stella als literal form bezeichnet. Im Gegensatz zum literal form gibt es noch den depicted form. Ein solches ist eine gemalte shape, die innerhalb eines vorgegebenen Formträgers auftritt und mit dessen shape nicht übereinstimmt. ...

Show description

Read Online or Download Frank Stella´s shaped canvases: Eine Neuerung in und für die abstrakte Kunst (German Edition) PDF

Best painting books

Watercolor Made Simple with Claudia Nice

Extend your creative horizons with watercolor! Watercolor is a enjoyable, not easy medium that captures the magic of sunshine and colour. Now world-renowned artist and teacher Claudia great is helping you start in watercolor at the present time. In Watercolor Made easy with Claudia great, you are going to begin with the very fundamentals, studying new options as you paint.

Narrative Strategien in Andy Warhols "Car Crash"-Bildern (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Malerei, word: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Erzählende Bilder im 20. Jahrhundert, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Oeuvre von Andy Warhol nehmen die Bilder der Death-and-Disaster-Serie einen besonderen Platz ein.

„Venus und Mars“ in Ovids Metamorphosen und Jacopo Tintorettos „Vulkan überrascht Venus und Mars“ (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Malerei, notice: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Fachbereich 09 Kunstgeschichte und Germanistik), Veranstaltung: „Transformation der Texte in Bilder. Ovids Metamorphosen“, Sprache: Deutsch, summary: Die Liebschaften und Intrigen der Götter bilden einen thematischen Schwerpunkt innerhalb der 15 Bücher der „Metamorphosen“ des Ovid, das in der bildenden Kunst so häufig rezipierte Werk der römischen Antike.

Dessiner des mangas pour les nuls (French Edition)

Depuis Dragon Ball Z, votre ardour pour les personnages de manga ne s'est jamais éteinte ? Vous êtes un fan inconditionnel de Naruto, Yu-Gi-Oh et autre Sangoku ? Et si vous dessiniez vos propres histoires. .. Ce livre vous révèle tous les secrets and techniques de fabrication des mangas ! Le manga, littéralement "dessin non abouti ", nécessite en effet l'apprentissage de thoughts spécifiques.

Additional resources for Frank Stella´s shaped canvases: Eine Neuerung in und für die abstrakte Kunst (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 15 votes